AUSGEZEICHNETE RECRUITING-QUALITÄT


Als richtungsweisender Qualitätsstandard liefert das BEST-RECRUITERS-Gütesiegel positive Hinweise zur Recruiting-Qualität von Arbeitgebern. Für zertifizierte Arbeitgeber besteht die Möglichkeit das BEST-RECRUITERS-Gütesiegel nach außen zu präsentieren und damit die eigene Attraktivität zu steigern.


Gütesiegel in Bronze

Für das Gütesiegel in Bronze wurde die durchschnittlich erreichte Gesamtpunkteanzahl aller getesteten Arbeitgeber errechnet. Es steht allen Arbeitgebern, die einen Wert über oder genau den Durchschnittswert der Gesamtpunkte erzielen konnten, zumindest das Gütesiegel in Bronze zu.

 

Gütesiegel in Silber

Dieses erhalten jene Arbeitgeber, die den Durchschnittswert aller Zertifizierungsberechtigten erreicht oder übertroffen haben. Alle Arbeitgeber, die diesen Wert erreichen oder übersteigen, haben somit ein Anrecht auf das Gütesiegel in Silber.

 

Gütesiegel in Gold

Um dieses Zertifikat zu erhalten, ist es erforderlich, zwei Bedingungen zu entsprechen: Arbeitgeber müssen die Voraussetzungen für ein Gütesiegel in Silber erfüllen und außerdem den 1. Platz in ihrer Branche belegen

 

 

Durch das BEST-RECRUITERS-Gütesiegel soll sichergestellt werden, dass das Qualitätsversprechen an potenzielle MitarbeiterInnen erfüllt wird und von Arbeitgebern die Mindeststandards im Recruiting eingehalten werden.

 

Claudia Aßelmeyer
Leiterin/Manager HR Marketing
SCHOTT AG

„Der Bewerbermarkt wird immer enger und als B2B Unternehmen stehen wir zunehmend vor Herausforderung Talenten für uns zu gewinnen. Dies versuchen wir durch persönliche und innovative Personalarbeit zu erreichen. Der Branchensieg bestätigt uns in unserer Personalarbeit  des letzten Jahres und motiviert uns den eingeschlagen Weg weiter zu verfolgen."

 

ERFAHREN SIE MEHR:

Weitere Informationen zu BEST RECRUITERS:

>> Informationsfolder downloaden

>> weitere Downloads zur Studie