400 DEUTSCHE TOP-ARBEITGEBER

Für die Stichprobe der BEST-RECRUITERS-Studie 2017/18 wurden die umsatz- und mitarbeiterstärksten Arbeitgeber Deutschlands herangezogen.


Holding-Organisationen wurden hinsichtlich ihrer Abgrenzbarkeit in der Außenwahrnehmung geprüft. Auf eine wirtschaftliche und rechtliche Abgrenzung eines Arbeitgebers wurde in diesem Zusammenhang bewusst nicht geachtet. Dies hat zur Folge, dass Holdings nur dann aufgenommen wurden, wenn sie von BewerberInnen als eigenständige Arbeitgebermarke wahrgenommen werden. Durch dieses Vorgehen soll einer der wichtigsten Studienprämissen Folge geleistet werden: die BewerberInnen-Sicht einzunehmen.


Als Basis der Stichprobe dienen zunächst die 250 umsatzstärksten (Quelle: CIO, Aufruf 29.03.2017) sowie die 250 mitarbeiterstärksten Arbeitgeber Deutschlands (Quelle: FAZ, Stand: 04.04.2017). Daraufhin werden die dadurch entstandenen Doubletten entfernt. Eine Unternehmensgröße von weniger als 500 MitarbeiterInnen führt ebenso zum Ausschluss des Arbeitgebers.

 

Verena Stahl
Teamlead Graduate Recruiting
EY Deutschland

„Wir freuen uns über die Auszeichnung als BEST RECRUITER, denn sie zeigt uns, dass unsere Kommunikations- strategie und Recruitingprozesse den Bedürfnissen des Bewerbermarktes gerecht werden und geeignete KandidatInnen auf den richtigen Kanälen angesprochen werden. Zugleich ist die Auszeichnung für uns Bestätigung und Ansporn zugleich, neue Chancen zu erkennen und unsere bestehende Candidate Journey an die Herausforderungen des sich ständig wandelnden Recruiting-Marktes anzupassen."

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Weitere Informationen zu BEST RECRUITERS:

>> Informationsfolder downloaden

>> weitere Downloads zur Studie