IHR INDIVIDUELLER STUDIENBERICHT


Jeder BEST-RECRUITERS-Studienbericht ist individuell auf die Ergebnisse des jeweiligen Arbeitgebers angepasst.

Durch den Bericht erfahren Sie, wie Ihre Recruiting-Aktivitäten derzeit auf BewerberInnen wirken. Individuelle Optimierungsstrategien und ausgesuchte Benchmarks helfen Ihnen Ihr Recruiting in Zukunft noch besser aufstellen zu können, um sich von der Konkurrenz positiv abzuheben und die geeigneten BewerberInnen für sich gewinnen zu können. Jedes Unternehmen und jede Institution der Stichprobe kann einen individuellen Studienbericht mit sämtlichen Ergebnissen der Studie erwerben.

Der individuelle Studienbericht enthält detaillierte Erhebungsergebnisse über Ihr Unternehmen oder Ihre Institution aus allen vier Säulen der Erhebung sowie umfangreiche Erhebungsergebnisse zu den Benchmarks Ihrer Branche. Informationen zu allen getesteten Branchen sowie aktuelle Forschungstrends im Recruiting runden Ihr persönliches Paket ab.

Sie erhalten eine genaue Auflistung aller Kriterien und jener, die Ihr Unternehmen oder Ihre Institution erfüllt hat inklusive der erreichten Punkte in der jeweiligen Kategorie. Dadurch erhalten Sie einen Überblick, in welchen Bereichen Ihr Unternehmen oder Ihre Institution gut abgeschnitten hat und wo noch Verbesserungspotenziale gegeben sind. Besonders wertvoll sind die vorgeschlagenen Anwendungsmöglichkeiten zur Optimierung der eigenen Recruiting-Fähigkeiten.
 Auf individuellen Wunsch können 3 andere getestete Arbeitgeber für Vergleichszwecke ausgewählt werden.

 

Dirk Feldhaus
Beauftragter für die Kommunikation der Arbeitgebermarke Bundeswehr
Arbeitgeber Bundeswehr

„Die wiederholte Auszeichnung als BEST RECRUITER in der Sparte 'Öffentlicher Dienst' zeigt, dass wir mit unseren Kampagnen die jungen Leute für den Arbeitgeber Bundeswehr begeistern und es schaffen, ihnen nicht nur ein attraktives, sondern auch authentisches Bild von dem Dienst als Soldat und Soldatin zu zeichnen."

ERFAHREN SIE MEHR:

Weitere Informationen zu BEST RECRUITERS:

>> Informationsfolder downloaden

>> weitere Downloads zur Studie